Konzept und Regie

Arbeitsweise

Für mich ist die Gestaltung und methodische Entwicklung des Probenprozesses  ein ebenso wichtiges künstlerisches Ziel, wie die Entwicklung des jeweiligen Stückes. So gehören flachhierarchische Formen der nichtmündlichen Kommunikation , kollektive Schreibprozesseund tägliche Zeitfenster der künstlerisch eigenverantwortlichen Arbeit zum festen Repertoire der Probenzusammenarbeit ,andere Übungen oder Trainings kommen je nach Team und Thema dazu. 

Stücke

Einige Nachrichten an das All von Wolfram Lotz

MITGEFÜHL UND OHNE  von Franziska Henschel & Ensemble

Die ANMUT DER VERGEBLICHKEIT von Franziska Henschel & Ensemble 

NACHTS von Franziska Henschel und dem Ensemble 

LIKE ME 

von Franziska Henschel, Veit Sprenger und dem Ensemble

mit: Natalie Hanslik, Eduard Lind, Berhardt Schmidt-Hackenberg, Maria Perlik
 Regie: Franziska Henschel Bühne und Kostüm: Johanna Fritz Musik: Este Kirchhoff , Dramaturgie: David Brückel Fotos: David Balzer
 Premiere/Uraufführung am 18.09.2018
 Düsseldorfer Schauspielhaus

Irgendwie Anders 
von Franziska Henschel, Michael Isenberg und dem Ensemble

Look at me now and here i am 
Gertrude Stein, ein zu vervollständiges Porträt 
von Franziska Henschel, Benjamin van Bebber und dem Ensemble

Heute bin ich 
von Franziska Henschel, Michael Isenberg und dem Ensemble

Fühlende Fische 
von Franziska Henschel und dem Ensemble

Von und mit: Leonie Böhm, Josep Caballero Garcia, Franziska Henschel, John Hughes, Lukas Vögler
 Raum und Regie: Franziska Henschel, Mitarbeit Bühne : Lea Kissing, Kostüm: Mascha Mihoa Bischoff
 Uraufführung: September 2015 
 k3 Tanzplan Hamburg

Palette Reenact Reality 
 Experiment mit Barbetrieb nach dem Roman von Hubert Fichte

von und mit: Lois Bartel, Gregory Büttner, Greta Genderath, Franziska Henschel, Matti Mühlschlegel, Juliana Oliveira, Konzept: Franziska Henschel  Raum: Felix Jung Kostüm: Ilona  Musik: Gregory Büttner
 Gängeviertel Hamburg Mai 2018


 BEFREIER FALL
von Franziska Henschel, Philipp van der Heijden und dem Ensemble

Ich weiss gar nicht, wie das gehen soll- sich vereinigen 
von Franziska Henschel, Philipp van der Heijden und dem Ensemble