Lehre und Forschung

Es gibt wenige Dinge, die ich so uneingeschränkt sinnvoll finde, wie das transdisziplinäre Arbeiten. Schon die Anwesenheit eines anderen Blicks und Geistes, löst die eigene Praxis von der Gewohnheit und macht sie -sich selbst fremd- künstlerisch behandelbar. 


franziska henschel textundtanz fühlende fische kampnagel 2015 foto:lukas vögler
treffen total lokal 2014 foto:franziska henschel

TEXT+TANZ